Wer Wie Was Wann Wo

Dr. med. Ulrike Meierhenrich-Thiele

Dr. med. Ulrike Meierhenrich-Thiele (Jahrgang 1962, drei Kinder)
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Zusatzbezeichnung: Homöopathie
Praxisinhaberin

Als Kinderärztin mit ganzheitlichem Denken ist es mein größtes Anliegen, einen menschlichen und besonders individuellen Kontakt zu jedem Kind zu haben.
Das Vertrauen zwischen Kind, Eltern und mir ist die Voraussetzung für eine beständige Betreuung des Großwerdens des mir anvertrauten kleinen Menschen.

Mit liebevollen Grüßen
Dr. med. Ulrike Meierhenrich-Thiele

 

Lebenslauf:

Name: Dr. med. Ulrike Meierhenrich-Thiele

geboren am: 09.03.1962 in Detmold

Mutter von drei Kindern

Konfession: evangelisch-reformiert

Dezember 1987: Approbation als Ärztin
Januar 1988: Promotion zum Dr. med.
März 1988 - Mai 1988: Innere Abteilung des St. Vincenz-Hospitals in 33034 Brakel
Juni 1988 - Dezember 1990: Pädiatrische Abteilung des Kreiskrankenhauses in 32756 Detmold
Januar 1991 - Dezember 1993: Pädiatrische Abteilung der Johanniter-Kinderklinik in 53757 St. Augustin
Dezember 1993: Anerkennung als Ärztin für Kinderheilkunde
Dezember 1993 - Dezember 1996: Mutterschutz und Erziehungsurlaub
Januar 1997: Niederlassung als Fachärztin für Kinderheilkunde in Gemeinschaftspraxis mit Herrn Dr. med. Wilhelm Thiele
Februar 1997: Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Homöopathie

Intro überspringen